Home Atelier Malprozess Termine&Preise zur Person Ausdrucksmalen
zur Person

Erika NixdorfErika Nixdorf
Jahrgang 1941
zwei erwachsene Kinder, drei Enkeltöchter

Die Suche nach einem sinnerfüllten Leben hält mich in Bewegung.
Während der Kinderphase, Ehe und Berufstätigkeit begann ich, mein kreatives Potential zu entwickeln.
Vielfältige Erfahrungen mit Therapien, Meditationen und Persönlichkeitsentwicklung halfen mir, mich zu erforschen und näher kennenzulernen. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen unterstützten mich, meine Kompetenz zu erweitern.

1990 begann ich eine eineinhalbjährige Ausbildung in Ausdrucksmalen bei Laurence Fotheringham im Odenwald-Institut.
Ich lernte einen Raum jenseits der Sprache kennen, in dem ich meine inneren Bilder finden und ausdrücken konnte. Ausdrucksmalen unterstützte mich in meinem inneren Wachsen und inspirierte mich, diese Arbeit an andere weitergeben zu wollen.

1992-1996 folgte eine Ausbildung "Weibliche Wirklichkeit" bei Ursa Paul, Leiterin des Zentrums für Lebensenergie und des Heilhauses in Kassel. Ich erweiterte meine Kreativität in unterschiedlichsten Ausdrucksformen wie Fotografieren, Malen, Maskenbau und Maskenspiel, Tanzen, Singen und Gartengestaltung. Diese Arbeit brachte mich in Verbindung mit meinem Spürbewusstsein und brachte meine Vision auf den Boden.

Ich arbeite gleichzeitig als Fotografin, gestalte Fotokarten und mache Ausstellungen. Ich lade Sie ein, meine Fotogalerie zu besuchen.


Foto - Ausstellungen

  09.08-30.09.2008  Ausstellung  "Geh-zeiten"
im Altstadt-Cafe, Gerberau 12, in Freiburg.
19. November 2008 in der "Kleinen Galerie im GRÜNEN BAUM",
Hexentalstraße 35, 79249 Merzhausen.
Ab 20. Januar 2009 können Sie die Ausstellung im
Heinrich-Hansjakob-Haus,
Talstraße 29, 79102 Freiburg sehen.


Der Strand am französischen Antlantik mit seinen "Geh-zeiten", Wind, Wasser und Sonne zeichnet Formen in den Sand, die die Schönheit und Vielfalt unserer Natur zeigen.


geh-zeiten


Bilder: Erika Nixdorf

>>zur Fotogalerie


1994
verwirklichte ich meinen langgehegten Wunsch und eröffnete mein Ateilier für Ausdrucksmalen. Seitdem biete ich sowohl Abend- und Tagesgruppen sowie Wochenendseminare in meinem Atelier und in verschiedenen Tagungshäusern an.

1996 besuchte ich Seminare bei Arno Stern in der Schweiz mit seinen Kindern, sah Tausende von Bildern, seine Arbeitsweise und seine klare und tänzerische Begleitung und war fasziniert.

2006 beendete ich eine zweijährige Ausbildung im "The Art of Being Institut" in "Gruppen leiten, Menschen begleiten". Diese Ausbildung half mir, meine Intuition zu stärken, das Mitgefühl mir selbst und anderen gegenüber.

Außerdem beschäftige ich mich mit der "Gewaltfreien Kommunikation" von Marshall B. Rosenberg, die mir hilft, konstruktiv Konflikte zu lösen und mich in der Sprache des Herzens zu üben.

2011 Lehrbeauftragte in der Katholischen Hochschule, Kunsttherapie, Heilpädagogik, Ausdrucksmalen.

 

Seite Drucken